SK Halle 1946 eV

Bezirksmeisterschaften erste Runde

Erfreuliche 16 Schachspieler trafen sich in Versmold, um die erste Runde der offenen Bezirksmeisterschaften auszutragen. Von uns war Florian Schröder dabei und holte auch gleich den ganzen Punkt.

Und hier die Gesamtwertung nach dem ersten Termin.

Die nächste Runde ist am 11.12. bei uns in Halle.

Neue Coronaregeln für den Vereinsabend

Nun ist sie raus, die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Somit gelten für unseren Vereinsabend ab Freitag die folgenden Regeln. Nummer 4 ist neu.

  1. Es muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden, die Hände müssen bei der Ankunft desinfiziert werden.
  2. Die Anwesenheit ist mit Namen, Vornamen, Komm- und Gehzeiten zu dokumentieren. Für Nichtvereinsmitglieder ist die Angabe der Adresse und Telefonnummer erforderlich.
  3. Beim Verzehren von Speisen und Getränken (und dem damit verbundenen Absetzens der Maske) ist ein Abstand von min. 1,5 Meter einzuhalten.
  4. Ab einem Alter von 16 Jahren müssen alle Besucher gegen Corona geimpft oder genesen sein (2G).

Für alle Teilnehmer des Vereinsabend sind diese Regeln verbindlich einzuhalten. Dies gilt auch für die geplante Weihnachtsfeier. Hoffentlich trägt diese Regelung dazu bei die laufende Infektionswelle einzudämmen. Bitte bleibt auch mit normalen Erkältungssymptomen zuhause (Schnupfen, Husten, usw.). Jeder braucht diesen Winter sein Immunsystem im fittesten Zustand, jegliche Art von Infektion ist da nicht hilfreich. Ich hoffe sehr, dass sich die Lage nicht noch weiter verschlimmert und dass wir doch noch gezwungen werden ganz zu schließen.

Bleibt gesund!

Jugendabend 19.11. und Perspektive

Am letzten Freitag war unser Jugendabend wieder gut besucht. Wir haben uns auf das freie Spiel beschränkt. Es könnte sein, dass bald irgendeine Spielart der 2G Regel auch für unseren Vereinsabend gelten wird. Noch gibt es aber nur Absichtsbekundungen der Landesregierung und keine Verordnung, daher läuft der Vereinsabend einstweilen weiter wie bisher. Ich hoffe auch sehr, dass zumindest die Kinder und Jugendliche von solch einer Regelung ausgenommen werden würden. Sobald es hierzu etwas neues gibt, werde ich mich melden.

Bleibt gesund!

HalleWestfalen: Wir sind Sport

Heute präsentieren wir einen Imagefilm der Stadt Halle, an dem auch die Schachspieler mitgewirkt haben (auch wenn wir nicht ganz so prominent dargestellt werden wie andere Sportarten). Es soll noch einen speziellen Imagefilm nur für Schach geben. Wir sind gespannt!

 

Endlich wieder Mannschaftsspiele! Bericht von Halle – Soest

Es ist wieder so weit, nach gut 1/1/2 Jahren Pause hat die Saison für unsere Mannschaft wieder begonnen. Am Sonntag trafen wir uns aufgrund des Volkstrauertags zur ungewohnten Zeit (13:00) im Vereinsheim und begrüßten die weitgereisten Gäste aus Soest. Alle waren hochmotiviert und freuten sich endlich mal wieder eine lange Partie am Brett spielen zu dürfen. Die Freude wurde durch das für uns unerfreuliche Ergebnis von 2:6 auch nur ein wenig getrübt. Die Soester waren schon vor 2 Jahren bei unserem letzten Aufeinandertreffen zu stark für uns, diesmal fiel das Ergebnis noch etwas deutlicher aus.

Die Kurzzusammenfassung:

Reiner machte Remis in ausgeglichener Stellung, Charly verlor nach Figurenverlust seine Partie. Ich hatte das Mittelspiel ganz gut gestaltet und hatte vor dem Endspiel gewinnbringenden Vorteil, den ich allerdings verlor als ich zu spät merkte, dass mein Gegner meine Grundlinienschwäche taktisch ausnutzen und die Stellung dadurch ausgleichen konnte. Über das darauf folgende ausgeglichene Endspiel sollte besser nicht weiter gesprochen werden. Am Ende wars halt Remis. Martins Partie hätte auch durchaus Potential für eine Gewinnpartie gehabt (Läuferpaar und Spiel an zwei Flügeln), am Ende stand leider dann doch eine Null auf dem Zettel. Ruslan verlor leider auch, warum genau habe ich nicht verfolgen können. Hansa nutze einen Fehler in der gegnerischen Eröffnung aus und spielte dann mit Qualitätsvorteil gegen einen Krakenspringer, sah in der Stellung aber nicht mehr als Remis, welches er dann anbot. Tim stand völlig pleite, fand dann aber noch ein Dauerschach. Maxims Gegner war zu stark für ihn und er musste ziemlich schnell die Segel streichen.

Wir wurden vielleicht etwas unter Wert geschlagen, aber der Sieg der Soester geht auf jeden Fall in Ordnung. Anfang Dezember gehts gegen den SK Tönsberg Oerlinghausen. Die haben das 1. Spiel wohl nicht gespielt, schauen wir mal ob sie gegen uns antreten. Dann gehts im Januar weiter gegen Hücker Aschen, da haben wir auch nominell die deutlich besseren Karten. Hoffentlich erlaubt uns die pandemische Situation auch weiterhin Mannschaftsspiele auszutragen, wo es doch gerade, vom Ergebnis abgesehen, so schön angefangen hat.

Jugendabend mit Simultan

Letzte Woche mussten wir beim Jugendabend das erste Mal ohne Frank auskommen und haben das ganz gut gemeistert. Zuerst gab es freies Spiel, danach spielte Lily simultan gegen alle Anderen und hat laut eigener Aussage nur 2 Remis abgegeben (ich muss aber nochmal fragen, ob das wirklich so stimmt). Herzlich willkommen an Benjamin, der das erste Mal da war und hoffentlich diese Woche wieder vorbei schaut!

Bis zum nächsten Freitag!

Ergebnis Hans Lindlar Turnier

Bernd Fischer schickte die Tage alle Ergebnisse sowie die Starterliste mit DZW und Vereinszugehörigkeit sowie eine Fortschrittstabelle (nicht nach Endstand sortiert!) herum. Diese findet ihr unten. Bernd kündigte ferner an, dass das 11. Hans-Lindlar-Gedächtnistunier des Schachvereins 1949 Künsebeck e.V. vorläufig für den 21. oder 22. Mai 2022 geplant ist. Der Oktober-Termin zum Ende der NRW-Herbstferien (15. oder 16. Oktober 2022) könnte dann wieder für ein Quickstep-Turnier (Normalschach, Vierergruppen nach DWZ sortiert) reserviert werden.

TWW Bezirksmeisterschaften im Spieljahr 2021/2022

Dieses Jahr wird es anstatt von Mannschaftsspielen eine offene Bezirksmeisterschaft für alle Spieler des Schachbezirks geben an wechselnden Orten geben. Die Spieltermine sind jeweils Samstags Nachmittags. Details sind in der Ausschreibung zu finden:

Info

Jeden Freitag:
Vereinsabend im Spiellokal

18.00 – 20.00 Uhr  Kinder- und Jugendschach
ab 20.00 Uhr  Seniorenschach

Termine

  1. Verbandsliga 3. Runde – Heimspiel

    23. Januar 2022 @ 10:00 - 14:00
  2. Vereinsabend

    28. Januar 2022 @ 18:00 - 22:00
  3. Blitzen bei KS Herford

    28. Januar 2022 @ 20:00 - 22:00
  4. Training mit FM Tobias Vöge

    30. Januar 2022 @ 18:00 - 20:00
  5. Vereinsabend

    4. Februar 2022 @ 18:00 - 22:00

Besucher-Zähler

Besuche seit 2018